KazGer

Über KazGer


Wir sind junge Leute, die sich für eine offene und vorurteilsfreie interkulturelle Kommunikation einsetzen.

Die Initiative für den deutsch-kasachischen Kulturdialog KazGer wurde im August 2010 gegründet. Gründungsinitiatorin ist Anara Kulmambetova.

Ziel der Initiative KazGer ist

- die Förderung und Vertiefung des deutsch-kasachischen Dialogs vor allem im Kulturbereich und somit der Abbau vorhandener Informationsdefizite und Vorurteile über Kasachstan und seine Kultur;
- die Herstellung und Erweiterung von Kontakten zwischen Menschen, die sich für Kasachstan und deutsch-kasachische Kulturbeziehungen interessieren.

Dieses Ziel wird verwirklicht insbesondere

- durch die Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, Führungen und ähnlichen Aktivitäten, die dem Kulturaustausch dienen und die Völkerverständigung und Toleranz fördern;
- durch Informationsaustausch und persönliche Begegnungen von Interessenten zur Förderung ihrer sprachlichen und kulturellen Kompetenz;
- durch Kommunikation und Kooperation mit Organisationen, die die deutsch-kasachischen Beziehungen fördern: vor allem - mit der Repräsentanz der AG "Zentrum für Internationale Programme" des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Republik Kasachstan in Europa und der Deutsch-Kasachischen Gesellschaft e.V.